Taylor Made Stealth

Taylor Made Stealth
24 Produkte
Taylor Made Golf Taylor Made Golf
Taylor Made Stealth Rescue, Herren Linkshand
Taylor Made Stealth Rescue, Herren Linkshand Artikel-Nr.: 1030509941
Statt: 299,00 € * Jetzt nur: ab 239,90 € *
Taylor Made Golf Taylor Made Golf
Taylor Made Stealth Rescue, Herren Rechtshand
Taylor Made Stealth Rescue, Herren Rechtshand Artikel-Nr.: 1030509901
Statt: 299,00 € * Jetzt nur: ab 224,25 € *

Alle TaylorMade Stealth Driver im Überblick:

Taylor Made Stealth - Der Stealth Driver für alle

Der „Standard-Stealth“ ist der Allrounder unter den Taylor Made Stealth Drivern. Dabei bietet er ein sehr hohes Trägheitsmoment (MOI) des Schlägerkopfs und ein ebenso hohes Spin-Moment. Er verzeiht einige Fehler und punktet weiter mit seiner Gewichtsverteilung für einen leichten Ballstart und geraden Flug.

Der TaylorMade Stealth Plus

Mit einem 10 Gramm schweren, verschiebbaren Gewicht bringt der Stealth Plus ein spannendes Extra für jeden anspruchsvollen Spieler mit. Shapen Sie Ihre Schläge ganz einfach, indem Sie die Gewichtsmasse auf der Sohle verschieben, um den Ballflug wieder und wieder zu verändern. Außerdem passt dieser Schläger perfekt zu Ihnen, wenn Sie mit hoher Schlägerkopfgeschwindigkeit schlagen und viel Spin auf die Bälle bringen. Dann kommt Ihnen der Stealth Plus entgegen, denn er generiert von Haus aus etwa 200 bis 300 Umdrehungen weniger Spin und zeigt ein rund 15 Prozent reduziertes MOI gegenüber dem Standardmodell. Mit einer geringeren Fehlertoleranz unterstreicht er seinen Profi-Anspruch deutlich.

Der TaylorMade Stealth HD

Bei diesem Schläger ist der Zusatz HD Programm. Er ist eigens für Draws oder High Draws angepasst und hilft zusammen mit deren besonderen Flugkurven dabei, mehr Länge als mit einem geraden Schlag zu erzielen. Dazu hat der HD-Schlägerkopf das höchste Trägheitsmoment in der Stealth-Serie. Hierfür wurde er einen Hauch leichter entworfen, besitzt ansonsten vergleichbare Spin-Eigenschaften wie der Standard-Stealth.

Der TaylorMade Stealth Driver für Damen

Für Golferinnen hat TaylorMade im Stealth-Programm dann noch zwei eigene, leicht angepasste Modelle entwickelt: einen Standard-Driver und dazu einen Driver HD. Der technische Unterschied zu den Herrenschlägern zeigt sich in erster Linie in einem leicht reduzierten Kopfgewicht. Daneben kommen die Stealth Women`s ausschließlich mit Aldila Ascent 45 Schäften und Lofts von 10,5 und 12°. Bei den weiteren Eigenschaften gibt es keine Unterschiede – allerdings einen großen bei der Optik. Die Stealth-Damenschläger zeigen sich beide in Silber und Rot sowie etwas Grau, während die Herrenschläger an Ihrem Design in Schwarz und Rot zu erkennen sind.

Alle TaylorMade Stealth Driver im Überblick: Taylor Made Stealth - Der Stealth Driver für alle Der „Standard-Stealth“ ist der Allrounder unter den Taylor Made Stealth Drivern.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Alle TaylorMade Stealth Driver im Überblick:

Taylor Made Stealth - Der Stealth Driver für alle

Der „Standard-Stealth“ ist der Allrounder unter den Taylor Made Stealth Drivern. Dabei bietet er ein sehr hohes Trägheitsmoment (MOI) des Schlägerkopfs und ein ebenso hohes Spin-Moment. Er verzeiht einige Fehler und punktet weiter mit seiner Gewichtsverteilung für einen leichten Ballstart und geraden Flug.

Der TaylorMade Stealth Plus

Mit einem 10 Gramm schweren, verschiebbaren Gewicht bringt der Stealth Plus ein spannendes Extra für jeden anspruchsvollen Spieler mit. Shapen Sie Ihre Schläge ganz einfach, indem Sie die Gewichtsmasse auf der Sohle verschieben, um den Ballflug wieder und wieder zu verändern. Außerdem passt dieser Schläger perfekt zu Ihnen, wenn Sie mit hoher Schlägerkopfgeschwindigkeit schlagen und viel Spin auf die Bälle bringen. Dann kommt Ihnen der Stealth Plus entgegen, denn er generiert von Haus aus etwa 200 bis 300 Umdrehungen weniger Spin und zeigt ein rund 15 Prozent reduziertes MOI gegenüber dem Standardmodell. Mit einer geringeren Fehlertoleranz unterstreicht er seinen Profi-Anspruch deutlich.

Der TaylorMade Stealth HD

Bei diesem Schläger ist der Zusatz HD Programm. Er ist eigens für Draws oder High Draws angepasst und hilft zusammen mit deren besonderen Flugkurven dabei, mehr Länge als mit einem geraden Schlag zu erzielen. Dazu hat der HD-Schlägerkopf das höchste Trägheitsmoment in der Stealth-Serie. Hierfür wurde er einen Hauch leichter entworfen, besitzt ansonsten vergleichbare Spin-Eigenschaften wie der Standard-Stealth.

Der TaylorMade Stealth Driver für Damen

Für Golferinnen hat TaylorMade im Stealth-Programm dann noch zwei eigene, leicht angepasste Modelle entwickelt: einen Standard-Driver und dazu einen Driver HD. Der technische Unterschied zu den Herrenschlägern zeigt sich in erster Linie in einem leicht reduzierten Kopfgewicht. Daneben kommen die Stealth Women`s ausschließlich mit Aldila Ascent 45 Schäften und Lofts von 10,5 und 12°. Bei den weiteren Eigenschaften gibt es keine Unterschiede – allerdings einen großen bei der Optik. Die Stealth-Damenschläger zeigen sich beide in Silber und Rot sowie etwas Grau, während die Herrenschläger an Ihrem Design in Schwarz und Rot zu erkennen sind.

Zuletzt angesehen