Golf Putter

Putter
65 Produkte
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Der richtige Putter - Mehr Erfolg auf dem Grün


Keinem anderen Golfschläger nimmt eine ähnlich entscheidene Rolle ein wie der Putter. Dennoch widmen viele Golf Spieler hauptsächlich der Auswahl des richtigen Drivers zumeist mehr Zeit und Energie als sie für die Putter Wahl aufwenden. Betrachtet man jedoch die große Bedeutung für die Schlaganzahl, welche der Putter hat, so lässt sich eine deuliche Aussage formulieren:
Mit dem richtigen Putter sparen Sie Schläge und verbessern damit direkt Ihren Score.

Was was beutet "richtig" in diesem Zusammenhang? Welcher Putter bringt Ihnen eine Reduzierung der Putts und bringt den Ball möglichst schnell?
Betrachtet man die besten Spieler auf der Tour, oder auch nur in Ihrem Club, so lässt sich meist keine deuliche Gemeinsamkeit bei den Putter Kopfformen finden. Eine objektive Empfehlung im Sinne von "dies ist der beste Putter" fällt also schwer.

Grundsätzlich weist aber auch dieser Golf Schläger Eigenschaften auf, welche sich vergleichen lassen:

Schlägerkopf Formen
Grundsätzlich lassen sich Golf Putter in Blade-Putter und solche mit Mallet-Form unterteilen. Hierbei stehen Blade Putter für die tendenziell präziesere Baufom, wohingehend die ausladenden Mallet-Putter etwas fehlertoleranter reagieren. Mischformen, wie etwa Half-Mallet Putter stellen dann Kombinationen dieser beiden Extreme dar. Welche Kopfform besser zu Ihnen passt, hängt in erster Linie von Ihrem Putt-Spiel ab und lässt sich nur schwer pauschal mit einer Empfehlung versehen.

Griffmodelle beim Putter
Dicke Griffe, dünne Griffe, oder die angesagten SuperStroke Griffe? Auch hier sind die Auswahlmöglichkeiten riesig - entscheidend ist auch hier Ihre Präferenz. Weniger das Modell, welches auf der Tour gespielt wird.

Die Wahl der richtigen Schaftlänge
Damen spielen mit tendenziell kürzeren Schäften als Herren. Kinder Putter sind kürzer als solche für Erwachsene.
Folgende Richtwerte in Bezug auf die Schaftlänge können gelten:

- Herren: 34-35 inch
- Damen: 33-34 inch
- Kinder: 29-32 inch

Bei der Schaftlänge kommen darüber hinaus auch noch Sonderformen vor - so weist ein Broomstick-Putter i.d.R 38-42 inch Schaftlänge auf.

Grundsätzlich hängt die Wahl der Schaftlänge von Ihrer Präferenz ab. Viele Putter sind in verschiedenen Schaftlängen erhältlich und können somit als Unisex Putter bezeichnet werden, da der Schlägerkopf hier nahezu unverändert bleibt.

Teuer = Besser?
Der Preis spielt bei einem Golfschläger eine wichtige Rolle. Auch beim Golf Putter reicht die Preisspanne von günstig bis hochpreisig. Häufig sind die verwendeten Materialien und der Herstellungsprozess wichtige Gründe für höhere Preise.
Golf Anfänger sind gut beraten, für ihren ersten Putter nach günstigen Modellen oder Angeboten Ausschau zu halten. Hier kommt noch nicht jedes Detail dieser Golfschläger zum tragen.

Putting Spiele und Trainingseinheiten
Egal, für welchen Golf Putter Sie sich schlussendlich entscheiden - Gerade beim Putt kommt es auf Konstanz und Präzision an. Schauen Sie doch einmal in unsere Vorschläge für Putting Spiele und Trainingseinheiten. So verbessern Sie Ihren Score, ohne den Spaß zu verlieren.

 

Der richtige Putter - Mehr Erfolg auf dem Grün Keinem anderen Golfschläger nimmt eine ähnlich entscheidene Rolle ein wie der Putter. Dennoch widmen viele Golf Spieler hauptsächlich der Auswahl... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der richtige Putter - Mehr Erfolg auf dem Grün


Keinem anderen Golfschläger nimmt eine ähnlich entscheidene Rolle ein wie der Putter. Dennoch widmen viele Golf Spieler hauptsächlich der Auswahl des richtigen Drivers zumeist mehr Zeit und Energie als sie für die Putter Wahl aufwenden. Betrachtet man jedoch die große Bedeutung für die Schlaganzahl, welche der Putter hat, so lässt sich eine deuliche Aussage formulieren:
Mit dem richtigen Putter sparen Sie Schläge und verbessern damit direkt Ihren Score.

Was was beutet "richtig" in diesem Zusammenhang? Welcher Putter bringt Ihnen eine Reduzierung der Putts und bringt den Ball möglichst schnell?
Betrachtet man die besten Spieler auf der Tour, oder auch nur in Ihrem Club, so lässt sich meist keine deuliche Gemeinsamkeit bei den Putter Kopfformen finden. Eine objektive Empfehlung im Sinne von "dies ist der beste Putter" fällt also schwer.

Grundsätzlich weist aber auch dieser Golf Schläger Eigenschaften auf, welche sich vergleichen lassen:

Schlägerkopf Formen
Grundsätzlich lassen sich Golf Putter in Blade-Putter und solche mit Mallet-Form unterteilen. Hierbei stehen Blade Putter für die tendenziell präziesere Baufom, wohingehend die ausladenden Mallet-Putter etwas fehlertoleranter reagieren. Mischformen, wie etwa Half-Mallet Putter stellen dann Kombinationen dieser beiden Extreme dar. Welche Kopfform besser zu Ihnen passt, hängt in erster Linie von Ihrem Putt-Spiel ab und lässt sich nur schwer pauschal mit einer Empfehlung versehen.

Griffmodelle beim Putter
Dicke Griffe, dünne Griffe, oder die angesagten SuperStroke Griffe? Auch hier sind die Auswahlmöglichkeiten riesig - entscheidend ist auch hier Ihre Präferenz. Weniger das Modell, welches auf der Tour gespielt wird.

Die Wahl der richtigen Schaftlänge
Damen spielen mit tendenziell kürzeren Schäften als Herren. Kinder Putter sind kürzer als solche für Erwachsene.
Folgende Richtwerte in Bezug auf die Schaftlänge können gelten:

- Herren: 34-35 inch
- Damen: 33-34 inch
- Kinder: 29-32 inch

Bei der Schaftlänge kommen darüber hinaus auch noch Sonderformen vor - so weist ein Broomstick-Putter i.d.R 38-42 inch Schaftlänge auf.

Grundsätzlich hängt die Wahl der Schaftlänge von Ihrer Präferenz ab. Viele Putter sind in verschiedenen Schaftlängen erhältlich und können somit als Unisex Putter bezeichnet werden, da der Schlägerkopf hier nahezu unverändert bleibt.

Teuer = Besser?
Der Preis spielt bei einem Golfschläger eine wichtige Rolle. Auch beim Golf Putter reicht die Preisspanne von günstig bis hochpreisig. Häufig sind die verwendeten Materialien und der Herstellungsprozess wichtige Gründe für höhere Preise.
Golf Anfänger sind gut beraten, für ihren ersten Putter nach günstigen Modellen oder Angeboten Ausschau zu halten. Hier kommt noch nicht jedes Detail dieser Golfschläger zum tragen.

Putting Spiele und Trainingseinheiten
Egal, für welchen Golf Putter Sie sich schlussendlich entscheiden - Gerade beim Putt kommt es auf Konstanz und Präzision an. Schauen Sie doch einmal in unsere Vorschläge für Putting Spiele und Trainingseinheiten. So verbessern Sie Ihren Score, ohne den Spaß zu verlieren.

 

Zuletzt angesehen