• Alle Bestellungen bis 24.12.2019 mit verlängertem Rückgaberecht bis zum 15.01.2020.

Flugreisen mit Golfgepäck

Bild: 63699889 © ffly - fotolia.com

Wie kommt meine Golftasche mit in den Flieger? Und was kostet mich das?

Ein leidenschaftlicher Golfer kommt auch im Urlaub nicht ohne Schläger und Ball aus. Und was gibt es Schöneres, als vor einer atemberaubenden Kulisse ein paar Bahnen zu spielen? Überall auf der Welt finden sich Golfplätze, ob an der Küste, in den Bergen oder mitten in der Stadt. Also ab in den Flieger und nichts wie hin. Die Golfausrüstung kann man vor Ort leihen, das ist aber nicht das Gleiche wie eine Runde mit dem eigenen Equipment. Leider sind die Zeiten vorüber, in denen die meisten Fluggesellschaften Golfgepäck kostenlos mitnahmen. Vielfliegern, die bei Lufthansa oder Air France Meilen sammeln, wird dieser Vorteil mit Ausnahmen noch gewährt.

Kostenloser Transport in die Türkei und nach Griechenland

Aus sechzehn Golfplätzen können Golfer im Golfurlaub rund um das türkische Antalya wählen – und Turkish Airlines ist eine der wenigen Fluggesellschaften, die Golfgepäck ohne Gewichtseinschränkung kostenlos transportiert. Die griechische Fluglinie Aegean Airlines bietet den gleichen Service. Ohne Zusatzkosten fliegt Ihre Golftasche auch bei der tunesischen Tunis Air und bei Etihad, der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate. Tunis Air beschränkt das Gewicht von Golfgepäck auf 20 kg und Etihad sogar auf 15 kg, was aber meistens ausreicht. Abhängig vom Eigengewicht des Golfbags liegt das Gewicht einer mit Schlägern und Zubehör gepackten Golftasche etwa bei 10 kg, dazu kommt noch das Travelcover mit 2 bis 4 kg.

Wenig Gepäck – keine Kosten

Die meisten Fluglinien akzeptieren Golfausrüstung als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze. Können Sie zwei Gepäckstücke á 23 kg einchecken, kann eines davon Ihr Travelcover sein. Ist nur ein Stück erlaubt, besteht die Möglichkeit, Ihr Reisegepäck als Handgepäck mitzunehmen und das Golfgepäck aufzugeben.

Wichtig: Golftasche vorher anmelden

Überschreiten Sie mit dem Reisegepäck plus Ausrüstung die Freigepäckgrenze Ihres Fluges, werden Übergepäckgebühren fällig. Sie sparen Geld, wenn Sie das Übergepäck bzw. Ihre Golfausrüstung vorher online oder telefonisch anmelden und nicht erst am Flughafen darauf hinweisen. Bis zu 20% teurer wird es beim Check-in, Condor erhöht die Gebühr für nicht angemeldetes Gepäck gar um 50 Euro pro Strecke. Die Übergepäck-Gebühren gelten für Gepäckstücke über 23 kg und bis zu 32 kg. Gepäckstücke über 32 kg können meist nicht aufgegeben werden und müssen separat als Frachtgut befördert werden.

Vorsicht bei Billigflügen

Billigflieger wie TUIfly bieten eine Vielzahl an Tarifen, für besonders günstiges Reisen werden beispielsweise Flüge nur mit Handgepäck angeboten. Informieren Sie sich unbedingt vor der Buchung, bei welcher Strecke und welchem Sparpreis man auch mit Golftasche noch ein Schnäppchen macht.

Ihre Rechte bei Verlust oder Beschädigung des Golfgepäcks

Kommt das Golfgepäck nicht am Urlaubsort an oder wurden Teile der Ausrüstung beschädigt, gilt der gleiche Schadensersatzanspruch wie für aufgegebenes Gepäck auf Flugreisen. Melden Sie sich am besten noch am Flughafen bei der Airline, um ihre Entschädigung anzumelden. Sie sind dann in der Pflicht, den Wert Ihres Golfgepäcks zu bemessen und Kaufbelege nachzureichen. Ein gute Idee ist es, den Inhalt der Golfbag vor Antritt des Fluges zu fotografieren. Das Foto dient als Nachweis, wieviele und welche Teile in der Tasche waren und beweist, dass die Ausrüstung unbeschädigt aufgegeben wurde.

Mehr zum Thema Reiserecht hier:
http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/reise-flug-gepaeck-koffer-verspaetung-verlust/

Golflädchen-Tipp: Travelcover für Ihre Flugreise

Alle Fluglinien bestehen auf eine angemessene Verpackung, um die Golfausrüstung vor Beschädigungen zu schützen. Ein Travelcover schützt die Golfschläger durch Polster, bietet zusätzliche Taschen für Zubehör und ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Bestehen beispielsweise von Seiten der Fluglinie wenig Restriktionen, setzen Sie auf maximalen Schutz durch ein robustes Travelcover. Ist das Gewicht ausschlaggebend für den Flugpreis, wählen Sie ein leichtes Travelcover aus weniger stabilem Material. Achten Sie neben dem Gewicht auf die Maße: Bei manchen Fluggesellschaften wie Emirates gibt es Beschränkungen bei der Gesamtabmessung, die sich aus der Summe von Länge, Weite und Höhe der verpackten Golfausrüstung berechnet.

Travelcover sind auch mit einem Fassvermögen für mehrere Bags erhältlich. So können sie bei einem hohen zugelassenen Gewicht zwei Golfbags in einem Travelcover aufgeben und Gebühren sparen. Besser geschützt ist Ihre Ausrüstung aber in einem Travelcover, das zum Modell der Golftasche passt und wie eine zweite Haut anliegt. In keinem Fall ist die Regenhülle eine gute Idee – die Airlines lehnen es in der Regel ab, Ihr Golfgepäck ohne Travelcover mit in den Flieger zu nehmen.

Mitnahmebedingungen der Airlines von A-Z

Leider erlaubt sich jede Fluglinie eine andere Berechnung für den Transport von Golf-Equipment. Ob stückweise oder nach Gewicht, ob innerhalb der Freigepäckgrenze oder separat, die Angaben der Fluglinien unterscheiden sich stark. Das Golflädchen hat recherchiert und bietet Ihnen eine praktische Übersicht, was Sie und Ihr Golfgepäck am Flughafen erwartet. Rufen Sie vor Reisebeginn in jedem Fall bei der Fluggesellschaft an und fragen Sie nach, denn es bestehen länderspezifische Ausnahmen und mit Fristen versehene Anmeldepflichten. Die hier genannten Gebühren und Gewichtsangaben beziehen sich auf ein Travelcover mit einer Golftasche inklusive Golfschläger, Bällen und einem Paar Golfschuhe bei vorheriger Anmeldung.


Aegean Airlines
- Golfausrüstung wird kostenlos befördert, sowohl auf Inlands- als auch auf Auslandsflügen und sogar dann, wenn das Höchstgewicht für Gepäck überschritten wird

- Je nach Flugzeugtyp gibt es für Golf-Ausrüstungen eine Beschränkung. Bitte kontaktieren Sie Aegean, um sich zu vergewissern, dass ausreichend Platz zur Verfügung steht

- Golfgepäck auf dem Flug Kalamata – Stockholm – Kalamata kostet 40 Euro pro Strecke

http://de.aegeanair.com/reise-infos/gepack/sondergepack/


Aer Lingus
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Übergepäckgebühren: bei Flügen nach Nordamerika 75 Euro, bei allen anderen Flugzielen 40 Euro pro Strecke

- Business-Kunden können Ihr Sportgepäck ohne Zusatzkosten mitführen

http://www.aerlingus.com/i18n/de/htmlPopups/baggageinformation.html


Air Berlin
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Übergepäckgebühren: bei den meisten Flügen mit 70 Euro pro Strecke bis 23 kg Golfgepäck, 120 Euro verlangt Air Berlin bei 23 bis 32 kg Golfgepäck

- Air Berlin unterscheidet nach Kurz-, Mittel- und Langstreckenflügen und Buchungsarten wie JustFly oder FlyFlex

http://www.airberlin.com/de-DE/site/flug_gepaeck_luggage.php?#sondergepaeck


Air France
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze (Ausnahme: Ticket zum Mini-Preis oder Basic-Tarif)

- Das zulässige Höchstgewicht für Sportausrüstungen beträgt 23 kg bzw. 32 kg in Business und La Première und die Größe ist auf das Gesamtmaß von 158 cm (Höhe + Länge + Breite) begrenzt

- Übergepäckgebühren variieren und können online berechnet werden:

http://www.airfrance.de/DE/de/common/resainfovol/services/achat_franchise_bagages.htm

- Als Flying-Blue-Golf-Mitglied können Sie unabhängig von der Anzahl der aufgegebenen Gepäckstücke eine Golftasche bis 23 kg kostenfrei mitnehmen

http://www.airfrance.de/DE/de/common/guidevoyageur/pratique/bagage_equipement_sport_airfrance.htm


Alitalia
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Das zulässige Höchstgewicht für Sportausrüstungen beträgt 23 kg und die Größe ist auf das Gesamtmaß von 158 cm (Höhe + Länge + Breite) begrenzt

- Übergepäckgebühren: auf den meisten Strecken in der Economy Class 55 bis 100 Euro pro Strecke

http://www.alitalia.com/de_de/informazioni-supporto/bagagli/index.html#bagagli_speciali


Austrian Airlines
- Eine Golfausrüstung bis 23 kg kostet 30 Euro pro Strecke auf Austrian myHoliday-Flügen

- Für Flüge auf die Malediven und nach Mauritius gelten abweichende Bestimmungen

http://myholiday.austrian.com/informationen/golfgepaeck.html


British Airways
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Die Golftasche darf maximal 190 cm x 75 cm x 65 cm groß sein

- Übergepäckgebühren: 75 Euro pro Strecke

- Ein separat mitgeführter Golfschirm zählt als ein Gepäckstück

http://www.britishairways.com/de-de/information/baggage-essentials/sporting-goods-and-musical-instruments


Condor
- Die Gebühren für Golfgepäck bis 30 kg berechnet Condor nach Flugzonen, von Zone 1 bis zu den Balearen bis Zone 5 für die USA

- Mit Frühbucherrabatt (bis 30 Tage vor Abreise) kostet Golfgepäck bei Condor 49,99 Euro auf Flügen in Zone 1 und 74,99 Euro in Zone 5

- Für Miles & More Statuskunden (FTL, SEN, HON) ist die Beförderung des Travelcovers kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig

https://www.condor.com/de/fluginfos/gepaeck/sportgepaeck.jsp


Delta
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Übergepäckgebühren werden für Gepäckstücke über 25 kg und Golftaschen mit einer Länge von mehr als 157 cm fällig und werden nach Region und Zeitraum des Fluges berechnet

- Bedingungen zur Verpackung: Das Golfgepäck soll in einem Hartschalenbehälter oder einer nicht verstärkten Reisetasche für Golfschläger verpackt sein, wobei der Passagier vorher eine begrenzte Freigabeerklärung unterschreiben muss

- Taschen, die 292 cm überschreiten, sind nicht erlaubt

http://de.delta.com/content/www/en_US/traveling-with-us/baggage/before-your-trip/special-items.html


Easyjet
- Passagiere dürfen eine maximal 20 kg schwere Golftasche zusätzlich zum Reisegepäck aufgeben

- Gebühr für Golfgepäck: 40 Euro pro Strecke

http://www.easyjet.com/en/sports-equipment


Emirates
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Übergepäckgebühren: bitte direkt bei der Emirates-Niederlassung nach Gebühren für Golfgepäck fragen

- Die Gesamtabmessungen (Länge + Breite + Höhe) der Golftasche dürfen 150 cm nicht überschreiten

- Kunden mit einzelnen Gepäckstücken, die die Gesamtabmessung von 300 cm überschreiten, müssen eine Zusatzgebühr entrichten

- Passagiere mit zwei Gepäckstücken in allen drei Klassen dürfen die addierten Gesamtabmessungen beider Gepäckstücke 300 cm nicht überschreiten

http://www.emirates.com/de/german/help/faq/214958/baggage-allowances-for-sports-equipment


Etihad
- Eine Golfausrüstung von höchstens 15 kg wird zusätzlich zum Freigepäck kostenlos transportiert

- Für die Vereinigten Staaten, Kanada und Brasilien gilt: Eine Golftasche wird als aufgegebenes Gepäck befördert

- Überschreitet das Golfgepäck die Freigepäckgrenze, werden 50% des Übergepäckpreises für das erste zusätzliche Gepäckstück berechnet. Für alle weiteren zusätzlichen Gepäckstücke fallen die vollen Übergepäckkosten an.

http://www.etihad.com/de-de/before-you-fly/baggage-information/baggage-guide/


Germania
- Passagiere dürfen eine maximal 30 kg schwere Golftasche zusätzlich zum Reisegepäck aufgeben

- Gebühr für Golfgepäck: 50 Euro pro Strecke

http://www.flygermania.de/de/servicepoint/gepaeck/sondergepaeck/


Germanwings
- Passagiere dürfen eine Golftasche zusätzlich zum Reisegepäck aufgeben

- Gebühr für Golfgepäck: 50 Euro pro Strecke bei Kurz- und Mittelstreckenflügen, 100 Euro bei Langstreckenflügen

https://www.germanwings.com/de/informieren/services/hilfe/fragen/kann-ich-meine-sportausruestung-mitnehmen.html


Lufthansa
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Muss das Golfgepäck separat aufgegeben werden, fallen bei kontinentalen Lufthansa-Flügen 50 Euro, bei interkontinentalen Flügen 100 Euro pro Strecke für Golfgepäck an. Dies gilt für ein Golfbag inklusive Golfschläger, Bällen und einem Paar Golfschuhe bis maximal 32 kg. Überschreitet die Golftasche das Maximalgewicht, gelten die Gebühren für Cargo-Transporte.

- Lufthansa Miles&More-Kunden mit Senator-Status können Ihr Golfgepäck mit einem Maximalgewicht von 32 kg kostenfrei zusätzlich zum Reisegepäck aufgeben.

http://www.lufthansa.com/de/de/Uebergepaeck


Sunexpress
- Passagiere dürfen eine eine maximal 30 kg schwere Golftasche zusätzlich zum Reisegepäck aufgeben

- Gebühr für Golfgepäck: 40 Euro pro Strecke

http://www.sunexpress.com/de/gepaeck/sport-a-sondergepaeck


Tap
- Mitnahme als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze

- Die Gesamtabmessungen (Länge + Breite + Höhe) der Golftasche dürfen 158 cm nicht überschreiten

- Übergepäckgebühren: im Inland Portugal, Europa, Marokko und Algerien 35 Euro, bei Internkontinentalflügen 75 Euro. Die angegebenen Gebühren gelten pro Tasche, in der sich das gesamte Golfgepäck befindet (inkl. Golfschuhe) bis zu einem Gesamtgewicht von 32 kg.

http://www.flytap.com/Deutschland/de/PlanenUndBuchen/VorbereitungDerReise/Gepack/Sportgerate


TUIfly
- Ein Gepäckstück mit einem Gewicht bis 20 kg pro Fluggast transportiert TUIfly bei Flugbuchung im Perfect-Tarif als Freigepäck.

- Ein Zuschlag wird verlangt für jedes zusätzlich aufzugebende Gepäckstück ab dem zweiten Gepäckstück pro Fluggast im Perfect-Tarif, auch dann, wenn das Gesamtgewicht mehrerer Gepäckstücke die Freigepäckgrenze von 20 Kilogramm nicht überschreitet, sowie für jedes aufzugebende Gepäckstück bei Buchung des Pure-Tarifs.

- Gebühr für Golfgepäck: von 60 Euro pro Strecke für eine 15 kg schwere Tasche auf der Mittelstrecke bis 230 Euro pro Strecke für ein 32 kg schweres Golfbag auf der Fernstrecke

- Bei Buchung des Premium Economy Services erhält der Fluggast ein Gepäckstück mit 30 kg als Freigepäck

- Inhabern der TUI Card Gold wird ein Gepäckstück mit einer Freigepäckmenge in Höhe von 30 kg für den Karteninhaber und bis zu fünf Mitreisende gewährt

https://www.tuifly.com/de/service/bestimmungen_bbb_tuifly.html


Tunis Air
- Bis zu 20 kg Golfgepäck pro Person werden auf allen Strecken zwischen Deutschland und Tunesien kostenlos und zusätzlich zum Freigepäck transportiert

- Der Transport ist nicht anmeldepflichtig, das Gepäck wird am Check-In aufgegeben

- Sollte das Golfgepäck das Gewicht von 20 kg überschreiten, werden für Übergewicht Gebühren nach dem Übergepäcktarif erhoben, die am Schalter zu entrichten sind

http://www.tunisair.com/site/publish/content/article.asp?ID=494&lang=de


Turkish Airlines
- Turkish Airlines transportiert pro Passagier eine Golfausrüstung kostenfrei und zusätzlich zum Freigepäck

http://www.turkishairlines.com/de-de/reiseauskunft/gepck/sportausrustung