Golfschuhe für Damen

Damen Golfschuhe
90 Produkte
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Nike Golf Nike Golf
Verfügbare Größen:
Nike Golf Nike Golf
Verfügbare Größen:
ECCO Golf ECCO Golf
Verfügbare Größen:
ECCO Golf ECCO Golf
Verfügbare Größen:
ECCO Golf ECCO Golf
Ecco Biom Hybrid 2 Damen Golfschuhe, Pink
Ecco Biom Hybrid 2 Damen Golfschuhe, Pink Artikel-Nr.: 351405582
Statt: 170,00 € * Jetzt nur: 119,00 € *
Verfügbare Größen:
ECCO Golf ECCO Golf
Verfügbare Größen:
ECCO Golf ECCO Golf
Verfügbare Größen:
Adidas Adidas
Verfügbare Größen:
FootJoy FootJoy
Verfügbare Größen:
Nike Golf Nike Golf
Verfügbare Größen:
Nike Golf Nike Golf
Verfügbare Größen:
Puma Golf Puma Golf
Verfügbare Größen:
1 von 3

Damen Golfschuhe

Wussten Sie, dass Sie bei einer 18-Loch-Runde etwa zehn Kilometer auf Ihren Golfschuhen zurücklegen? Golfschuhe für Damen sollten also überaus bequem sein und Ihnen trockene, warme Füße garantieren. Beim Abschwung wird besonders der Mittelfuß belastet, ein hochwertiger Golfschuh für Damen bietet eine gute Stütze in diesem Bereich. Und nicht zuletzt entscheidet die Bodenhaftung über Ihren Spielerfolg: Spikes oder neuartige Noppen- oder Hybridsohlen verankern Sie fest auf Rasen oder sandigem Untergrund. Aus der Vielzahl der Golfschuhe für Damen die richtigen zu wählen, ist gar nicht so schwer. Wählen Sie Ihre Damen Golfschuhe nach einer Marke oder nach Ihrem persönlichen Typ, dann schränkt sich die Auswahl ein und Ihr Traumschuh ist schnell gefunden.

Golfschuhe für Damen: „Welcher Schuhtyp sind Sie?“

Nicht jede Golfspielerin stellt die gleichen Kriterien an einen Golfschuh, von den grundlegenden Funktionen einmal abgesehen. Wir haben versucht, drei Golfschuh-Typen unter den Damen zu identifizieren. Ihnen soll diese Einteilung helfen, sich im riesigen Sortiment der Damen Golfschuhe zu orientieren.

Golfschuhe für Damen: Hochwertig. Praktisch. Gut.

Sie sind praktisch veranlagt. Ihre Golfschuhe für Damen sollen die Grundanforderungen an Wasserdichte, Atmungsaktivität, Standfestigkeit und Komfort erfüllen. Ein sportliches Design und eine mittlere Preislage sagen Ihnen zu. Wenn Sie den Schuh problemlos auch tagsüber schon im Büro tragen können, umso besser.

–> Greifen Sie zu Puma oder Adidas bei den Golfschuhen für Damen. Sie erhalten volle Flexibilität durch bequeme Einlegesohlen und austauschbare Spikes. Das Microfaser-Synthetikleder lässt sich leicht reinigen und erfüllt alle Anforderungen an ein komfortables Obermaterial, in der Sommervariante wählen Sie leichtes Mesh für Ihre Damen Golfschuhe. Als Allrounder empfehlen wir den Puma Monolite Cat Damen Golfschuh im dezenten Weiß-Silber-Look. Er ist durch seine zurückhaltende Gestaltung ein echtes Kombinationswunder. Die langlebigen Noppen an der Außensohle sorgen für ausgezeichneten Bodenkontakt sowohl auf als auch abseits des Platzes.

Damengolfschuhe: Hochwertig. Praktisch. Gut.

Professionell. Individuell. Ihr Stil.

Gut Golf spielen können Sie sowieso. Aber dabei noch gut aussehen, ist eine Kunst, die Sie beherrschen. Es macht Ihnen einfach Spaß, wenn Bekleidung, Golfbag und Accessoires farblich und stilistisch harmonieren. Ihr Golfschuh ist da keine Ausnahme, denn der falsche Schuh kann jedes Outfit ruinieren. Wie gut, dass die Markenhersteller von Golfschuhen für Damen es verstehen, sportliche Features mit klasse Designs zu verbinden.

–> FootJoy ist der Golf-Ausstatter der Damen-Profi-Riege und Ihre erste Wahl bei den Golfschuhen für Damen. Die Funktionalität ist auf höchstem Niveau gegeben, so dass Sie sich auf Ihre persönliche Passform und ein zu Ihrem Look passendes Design konzentrieren können. Wählen Sie unter vielen Damenmodellen mit und ohne Spikes in zwei verschiedenen Damen-Leisten. Durch viele unterschiedliche Basis-, Sattel- und Akzentfarben können Sie Ihre Damen Golfschuhe auch optisch ganz nach Ihrem Geschmack wählen. Adidas bietet mit „mi Adidas“ zahlreiche Möglichkeiten der Personalisierung von Damen Golfschuhen.

Damengolfschuhe: Professionell. Individuell. Ihr Stil.

Ambitioniert. Sportlich. Pro.

Für Sie ist der Golfschuh ein Sportgerät, das zuerst die Anforderungen des Jobs erfüllen muss. Sie möchten nicht vorrangig mit dem Schuh laufen oder gut aussehen, sondern Ihr Handicap verbessern. Deshalb legen Sie Wert auf energiegeladene, trockene Füße sowie perfekten Halt im Schuh und auf dem Boden durch innovativen Technologie-Einsatz.

–> Mit Golfschuhen für Damen von Adidas, Ecco oder Footjoy liegen Sie richtig. Bei den Damen Golfschuhen von Footjoy empfehlen wir Ihnen die Dryjoys-Variante mit BOA-Schnürsystem statt herkömmlicher Schnürsenkel. Dieses Zugsystem läuft durch den Schuh und wird durch wenige Umdrehungen am Fersenrad festgezogen. Es umspannt den Schuh so, dass er sich optimal um den Fuß schmiegt, lockert sich nicht, lässt sich perfekt justieren und mit einer Hand bedienen.

Damengolfschuhe: Ambitioniert. Sportlich. Pro.

Golfschuhe für Damen – die besten Marken

Mittlerweile sind sehr viele Sportartikelhersteller in den Golfmarkt präsent und werben mit innovativen Golfschuhen für Damen, Herren und Kinder. Wir greifen hier sechs unserer Lieblingsmarken für Damen Golfschuhe heraus, um Sie Ihnen vorzustellen.

Footjoy
Dass Footjoy erst seit 1997 Golfschuhe für Damen produziert, ist erstaunlich angesichts der langen Unternehmensgeschichte des Golfschuh-Pioniers aus den USA. Bereits seit 1857 bietet der Schuster Packard Golfschuhe, war in den 1950er Jahren die meistgetragene Golfschuhmarke und gehört heute noch zu den Big Playern in diesem Geschäft. Vor allem die Golfprofis vertrauen auf Schuhe von Footjoy, unter den weiblichen Spielern sind das Angela Stanford, Azahara Muñoz, Wendy Ward, Stacy Prammanasudh, Paola Morena und viele andere.

Mit der Contour-Serie hat Footjoy den weltweit erfolgreichsten Golfschuh etabliert. Die Golfschuhe für Damen „FJ Contour“ bestechen durch ein Höchstmaß an Komfort und Sohlenflexibilität durch ihre spezielle Machart: Sie sind sehr leicht und abrollfreundlich bei gleichzeitiger Stützung des Fußgewölbes. Die Oberfläche des Golfschuhs besteht aus vollnarbigem, atmungsaktivem Leder mit ausgezeichneter Wasserdichtigkeit. Eine optimal an den Fußverlauf angepasste Leistensohle und Pulsar Softspikes sorgen für guten Halt bei hohem Laufkomfort.

In den 1980er Jahren wurde das Sortiment von Footjoy um Golfhandschuhe und -socken erweitert, seit 1998 gibt es auch Golf-Bekleidung wie Shirts und Hosen sowie Accessoires. Ein Extra ist der MyJoys-Online-Konfigurator, mit dem Sie Golfschuhe für Damen in unzähligen Varianten selbst gestalten können. Das ist besonders interessant, wenn Sie selten erhältliche Randgrößen oder unterschiedlich große Paare kaufen möchten.

Adidas Golf
Adidas Golfschuhe für Damen versprechen durch die adipower Boost-Technologie eine Energie-Rückgabe beim Abschwung durch in der Sohle verarbeitete federnde Elemente. Statt Spikes verwendet Adidas bei diesem Golfschuh für Damen 72 strategisch platzierte Stollen für eine optimale Kombination aus Traktion und Komfort. Die Cloudfoam-Einlegesohle bietet Dämpfung und Stütze.

Puma Golf
Die Brüder Dassler gründeten 1920 Adidas und trennten sich 1948. In diesem Jahr gründete Rudolf Dassler Puma als Schuhfabrik in Herzogenaurach, Heimat der Dassler-Brüder. Puma teilt sich aktuell den Weltmarkt mit Adidas im Bereich der sportinspirierten Lifestyle-Produkte und konzentriert sich beim Profi-Equipment unter anderem auf die Sparte Golfschuhe.

Die Damen Golfschuhe von Puma werden von der Weltklasse-Spielerin Lexi Thompson getragen. Golfschuhe für Damen von Puma bestechen durch ihr ultra-sportliches Design und technische Features: ArchTec unterstützt das Fußgewölbe beim Gehen, die wendbare SOLE SHIFT-Einlegesohle bietet unterschiedliches Feedback, SmartQuill®-Traktion und gerippte Flex-Kerben bringen optimale Flexibilität und verbessern den Bodenkontakt während des Schwungs.

Ecco
Ecco ist ein seit über 50 Jahren bestehendes dänisches Unternehmen, dessen Schuhe und Kleidung sich durch klassische Designs, klare Linien und größte Qualitätsansprüche auszeichnen. Eccos Innovationen im Schuhbereich sind mehrfach ausgezeichnet, auch bei den Damen Golfschuhen profitieren Sie von dem hohen Tragekomfort durch BIOM® NATURAL MOTION ® oder die Receptor® Technology. Ecco BIOM Golfschuhe für Damen verwenden sehr weiches, atmungsaktives Yakleder und haben eine anatomische Leistenform, die auf den Scans von 2.500 Füßen beruht und dadurch einen optimalen Sitz bietet. Die umfangreiche und außergewöhnliche Auswahl von Ecco Golfschuhen für Damen enthält Hybridschuhe, verschiedene gegerbte Leder, hochwertige Synthetikmaterialien, eine Vielzahl von Designs und technischen Highlights wie herausnehmbare Sohlen oder die absolut wasserdichte weil klebstofffreie Verbindung von Außensohle und Obermaterial.

Nike Golf
1971 gegründet, ist der amerikanische Sportartikelhersteller Nike seit über 20 Jahren die Nr. 1 weltweit. Im Golf-Segment hat sich Nike als Ausstatter von Golfstar Tiger Woods einen Namen gemacht. Nike Golfschuhe für Damen sind aus wasserabweisenden Microfaser-Obermaterial, haben ein Stollendesign mit Traktionselementen und einen Mittelfuß aus Karbonfaser für optimalen Halt im Mittelfußbereich. Mit der von Nike Free inspirierten Außensohle verspricht Nike eine größere Bewegungsfreiheit und den Vorteil, die Kraft beim Abschwung voll auszunutzen. Nikes Golfschuhe für Damen zeigen ein sportliches Design im Stil von Laufschuhen.

Mizuno
Mizuno ist ein japanischer Sportartikelhersteller, der sich besonders in der Golfschläger-Produktion einen Namen gemacht hat. Bei den Golfschuhen für Damen punktet Mizuno mit zwei eigenen Entwicklungen: der Wave Plate und den IG3 Spikes. Die Wave Plate ersetzt die traditionelle Schaumgummidämpfung, ist stabiler und strapazierfähiger. Verglichen mit konventionellen Sohlen verringert sich die Seitwärtsbewegung um 200%, so dass die Wave Plate einen sicheren Stand und dadurch eine höhere Schlägerkopf-Geschwindigkeit ermöglicht. Die von Mizuno entworfenen IG3 Spikes sorgen für perfekte Bodenhaftung und lassen sich mit einer Draw- oder Fade-Tendenz

Wussten Sie, dass Sie bei einer 18-Loch-Runde etwa zehn Kilometer auf Ihren Golfschuhen zurücklegen? Golfschuhe für Damen sollten also überaus bequem sein und Ihnen trockene, warme Füße... mehr erfahren »
Fenster schließen
Damen Golfschuhe

Wussten Sie, dass Sie bei einer 18-Loch-Runde etwa zehn Kilometer auf Ihren Golfschuhen zurücklegen? Golfschuhe für Damen sollten also überaus bequem sein und Ihnen trockene, warme Füße garantieren. Beim Abschwung wird besonders der Mittelfuß belastet, ein hochwertiger Golfschuh für Damen bietet eine gute Stütze in diesem Bereich. Und nicht zuletzt entscheidet die Bodenhaftung über Ihren Spielerfolg: Spikes oder neuartige Noppen- oder Hybridsohlen verankern Sie fest auf Rasen oder sandigem Untergrund. Aus der Vielzahl der Golfschuhe für Damen die richtigen zu wählen, ist gar nicht so schwer. Wählen Sie Ihre Damen Golfschuhe nach einer Marke oder nach Ihrem persönlichen Typ, dann schränkt sich die Auswahl ein und Ihr Traumschuh ist schnell gefunden.

Golfschuhe für Damen: „Welcher Schuhtyp sind Sie?“

Nicht jede Golfspielerin stellt die gleichen Kriterien an einen Golfschuh, von den grundlegenden Funktionen einmal abgesehen. Wir haben versucht, drei Golfschuh-Typen unter den Damen zu identifizieren. Ihnen soll diese Einteilung helfen, sich im riesigen Sortiment der Damen Golfschuhe zu orientieren.

Golfschuhe für Damen: Hochwertig. Praktisch. Gut.

Sie sind praktisch veranlagt. Ihre Golfschuhe für Damen sollen die Grundanforderungen an Wasserdichte, Atmungsaktivität, Standfestigkeit und Komfort erfüllen. Ein sportliches Design und eine mittlere Preislage sagen Ihnen zu. Wenn Sie den Schuh problemlos auch tagsüber schon im Büro tragen können, umso besser.

–> Greifen Sie zu Puma oder Adidas bei den Golfschuhen für Damen. Sie erhalten volle Flexibilität durch bequeme Einlegesohlen und austauschbare Spikes. Das Microfaser-Synthetikleder lässt sich leicht reinigen und erfüllt alle Anforderungen an ein komfortables Obermaterial, in der Sommervariante wählen Sie leichtes Mesh für Ihre Damen Golfschuhe. Als Allrounder empfehlen wir den Puma Monolite Cat Damen Golfschuh im dezenten Weiß-Silber-Look. Er ist durch seine zurückhaltende Gestaltung ein echtes Kombinationswunder. Die langlebigen Noppen an der Außensohle sorgen für ausgezeichneten Bodenkontakt sowohl auf als auch abseits des Platzes.

Damengolfschuhe: Hochwertig. Praktisch. Gut.

Professionell. Individuell. Ihr Stil.

Gut Golf spielen können Sie sowieso. Aber dabei noch gut aussehen, ist eine Kunst, die Sie beherrschen. Es macht Ihnen einfach Spaß, wenn Bekleidung, Golfbag und Accessoires farblich und stilistisch harmonieren. Ihr Golfschuh ist da keine Ausnahme, denn der falsche Schuh kann jedes Outfit ruinieren. Wie gut, dass die Markenhersteller von Golfschuhen für Damen es verstehen, sportliche Features mit klasse Designs zu verbinden.

–> FootJoy ist der Golf-Ausstatter der Damen-Profi-Riege und Ihre erste Wahl bei den Golfschuhen für Damen. Die Funktionalität ist auf höchstem Niveau gegeben, so dass Sie sich auf Ihre persönliche Passform und ein zu Ihrem Look passendes Design konzentrieren können. Wählen Sie unter vielen Damenmodellen mit und ohne Spikes in zwei verschiedenen Damen-Leisten. Durch viele unterschiedliche Basis-, Sattel- und Akzentfarben können Sie Ihre Damen Golfschuhe auch optisch ganz nach Ihrem Geschmack wählen. Adidas bietet mit „mi Adidas“ zahlreiche Möglichkeiten der Personalisierung von Damen Golfschuhen.

Damengolfschuhe: Professionell. Individuell. Ihr Stil.

Ambitioniert. Sportlich. Pro.

Für Sie ist der Golfschuh ein Sportgerät, das zuerst die Anforderungen des Jobs erfüllen muss. Sie möchten nicht vorrangig mit dem Schuh laufen oder gut aussehen, sondern Ihr Handicap verbessern. Deshalb legen Sie Wert auf energiegeladene, trockene Füße sowie perfekten Halt im Schuh und auf dem Boden durch innovativen Technologie-Einsatz.

–> Mit Golfschuhen für Damen von Adidas, Ecco oder Footjoy liegen Sie richtig. Bei den Damen Golfschuhen von Footjoy empfehlen wir Ihnen die Dryjoys-Variante mit BOA-Schnürsystem statt herkömmlicher Schnürsenkel. Dieses Zugsystem läuft durch den Schuh und wird durch wenige Umdrehungen am Fersenrad festgezogen. Es umspannt den Schuh so, dass er sich optimal um den Fuß schmiegt, lockert sich nicht, lässt sich perfekt justieren und mit einer Hand bedienen.

Damengolfschuhe: Ambitioniert. Sportlich. Pro.

Golfschuhe für Damen – die besten Marken

Mittlerweile sind sehr viele Sportartikelhersteller in den Golfmarkt präsent und werben mit innovativen Golfschuhen für Damen, Herren und Kinder. Wir greifen hier sechs unserer Lieblingsmarken für Damen Golfschuhe heraus, um Sie Ihnen vorzustellen.

Footjoy
Dass Footjoy erst seit 1997 Golfschuhe für Damen produziert, ist erstaunlich angesichts der langen Unternehmensgeschichte des Golfschuh-Pioniers aus den USA. Bereits seit 1857 bietet der Schuster Packard Golfschuhe, war in den 1950er Jahren die meistgetragene Golfschuhmarke und gehört heute noch zu den Big Playern in diesem Geschäft. Vor allem die Golfprofis vertrauen auf Schuhe von Footjoy, unter den weiblichen Spielern sind das Angela Stanford, Azahara Muñoz, Wendy Ward, Stacy Prammanasudh, Paola Morena und viele andere.

Mit der Contour-Serie hat Footjoy den weltweit erfolgreichsten Golfschuh etabliert. Die Golfschuhe für Damen „FJ Contour“ bestechen durch ein Höchstmaß an Komfort und Sohlenflexibilität durch ihre spezielle Machart: Sie sind sehr leicht und abrollfreundlich bei gleichzeitiger Stützung des Fußgewölbes. Die Oberfläche des Golfschuhs besteht aus vollnarbigem, atmungsaktivem Leder mit ausgezeichneter Wasserdichtigkeit. Eine optimal an den Fußverlauf angepasste Leistensohle und Pulsar Softspikes sorgen für guten Halt bei hohem Laufkomfort.

In den 1980er Jahren wurde das Sortiment von Footjoy um Golfhandschuhe und -socken erweitert, seit 1998 gibt es auch Golf-Bekleidung wie Shirts und Hosen sowie Accessoires. Ein Extra ist der MyJoys-Online-Konfigurator, mit dem Sie Golfschuhe für Damen in unzähligen Varianten selbst gestalten können. Das ist besonders interessant, wenn Sie selten erhältliche Randgrößen oder unterschiedlich große Paare kaufen möchten.

Adidas Golf
Adidas Golfschuhe für Damen versprechen durch die adipower Boost-Technologie eine Energie-Rückgabe beim Abschwung durch in der Sohle verarbeitete federnde Elemente. Statt Spikes verwendet Adidas bei diesem Golfschuh für Damen 72 strategisch platzierte Stollen für eine optimale Kombination aus Traktion und Komfort. Die Cloudfoam-Einlegesohle bietet Dämpfung und Stütze.

Puma Golf
Die Brüder Dassler gründeten 1920 Adidas und trennten sich 1948. In diesem Jahr gründete Rudolf Dassler Puma als Schuhfabrik in Herzogenaurach, Heimat der Dassler-Brüder. Puma teilt sich aktuell den Weltmarkt mit Adidas im Bereich der sportinspirierten Lifestyle-Produkte und konzentriert sich beim Profi-Equipment unter anderem auf die Sparte Golfschuhe.

Die Damen Golfschuhe von Puma werden von der Weltklasse-Spielerin Lexi Thompson getragen. Golfschuhe für Damen von Puma bestechen durch ihr ultra-sportliches Design und technische Features: ArchTec unterstützt das Fußgewölbe beim Gehen, die wendbare SOLE SHIFT-Einlegesohle bietet unterschiedliches Feedback, SmartQuill®-Traktion und gerippte Flex-Kerben bringen optimale Flexibilität und verbessern den Bodenkontakt während des Schwungs.

Ecco
Ecco ist ein seit über 50 Jahren bestehendes dänisches Unternehmen, dessen Schuhe und Kleidung sich durch klassische Designs, klare Linien und größte Qualitätsansprüche auszeichnen. Eccos Innovationen im Schuhbereich sind mehrfach ausgezeichnet, auch bei den Damen Golfschuhen profitieren Sie von dem hohen Tragekomfort durch BIOM® NATURAL MOTION ® oder die Receptor® Technology. Ecco BIOM Golfschuhe für Damen verwenden sehr weiches, atmungsaktives Yakleder und haben eine anatomische Leistenform, die auf den Scans von 2.500 Füßen beruht und dadurch einen optimalen Sitz bietet. Die umfangreiche und außergewöhnliche Auswahl von Ecco Golfschuhen für Damen enthält Hybridschuhe, verschiedene gegerbte Leder, hochwertige Synthetikmaterialien, eine Vielzahl von Designs und technischen Highlights wie herausnehmbare Sohlen oder die absolut wasserdichte weil klebstofffreie Verbindung von Außensohle und Obermaterial.

Nike Golf
1971 gegründet, ist der amerikanische Sportartikelhersteller Nike seit über 20 Jahren die Nr. 1 weltweit. Im Golf-Segment hat sich Nike als Ausstatter von Golfstar Tiger Woods einen Namen gemacht. Nike Golfschuhe für Damen sind aus wasserabweisenden Microfaser-Obermaterial, haben ein Stollendesign mit Traktionselementen und einen Mittelfuß aus Karbonfaser für optimalen Halt im Mittelfußbereich. Mit der von Nike Free inspirierten Außensohle verspricht Nike eine größere Bewegungsfreiheit und den Vorteil, die Kraft beim Abschwung voll auszunutzen. Nikes Golfschuhe für Damen zeigen ein sportliches Design im Stil von Laufschuhen.

Mizuno
Mizuno ist ein japanischer Sportartikelhersteller, der sich besonders in der Golfschläger-Produktion einen Namen gemacht hat. Bei den Golfschuhen für Damen punktet Mizuno mit zwei eigenen Entwicklungen: der Wave Plate und den IG3 Spikes. Die Wave Plate ersetzt die traditionelle Schaumgummidämpfung, ist stabiler und strapazierfähiger. Verglichen mit konventionellen Sohlen verringert sich die Seitwärtsbewegung um 200%, so dass die Wave Plate einen sicheren Stand und dadurch eine höhere Schlägerkopf-Geschwindigkeit ermöglicht. Die von Mizuno entworfenen IG3 Spikes sorgen für perfekte Bodenhaftung und lassen sich mit einer Draw- oder Fade-Tendenz

Zuletzt angesehen